Unsere Praxisbereiche

Gesellschafts- und Handelsrecht

Mit einem praxisnahen und geschäftsorientierten Vorgehen berät die Agema Analysts Rechtsanwaltskanzlei ihre Mandanten in einem breiten Spektrum von gesellschaftlichen und handelsrechtlichen Angelegenheiten, vom Alltagsgeschäft bis hin zu strategischen Initiativen und komplexen Transaktionen.

Entwerfen und Verhandeln von Handelsverträgen und Unternehmenstransaktionen
Die Beratung bei externen Konflikten ist äußerst wichtig. Daher empfiehlt es sich, insbesondere bei internationalen Transaktionen, frühzeitig rechtlichen Rat einzuholen. Bei der Ausarbeitung und Verhandlung von Handelsverträgen ermitteln wir sorgfältig die kritischen Punkte, die bei verschiedenen Vertragstypen zu beachten sind, von Joint Ventures und strategischen Allianzen bis hin zu Regierungsverträgen, von Arbeitsverträgen bis hin zu Gesellschaftervereinbarungen. Frau Rechtsanwältin Parastu Aghai berät Mandanten mit profunden Kenntnissen der Gesetze verschiedener Rechtsordnungen bei verschiedenen Arten von nationalen und grenzüberschreitenden Verträgen, sowie bei Unternehmenstransaktionen, insbesondere in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Firmengründung und Unternehmensstrukturierung
Die Struktur eines neuen Unternehmens ist sehr entscheidend und sollte bereits in der Anfangsphase berücksichtigt werden. Entscheidungen, die in dieser Phase getroffen werden, haben einen erheblichen Einfluss auf das künftige Geschäft. Der Aufbau der richtigen Unternehmensstruktur und die Neuorganisation veralteter oder unvollständiger Strukturen ist daher der Schlüssel für Unternehmen, um agil und wettbewerbsfähig auf dem Markt zu bleiben. Wir beraten Unternehmen bei der betrieblichen (Re-)Strukturierung in Einklang mit den lokalen rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen sowie dem optimalen Vorgehen, um ihre jeweiligen Geschäftsstrukturen und Wachstumsambitionen optimal anzupassen und sie vor organisatorischen und externen Risiken zu schützen.

Company Secretary Services & Beratung des Vorstands (Risiko)
Der Aufbau eines regelkonformen und effektiven Unternehmensvorstands erfordert oft externe Ressourcen wie professionelle Berater und nicht-geschäftsführende Vorstandsmitglieder. Wir unterstützen Organisationen bei der Etablierung hocheffizienter, dynamischer, verantwortungsbewusster und gesetzeskonformer Vorstände und Ausschüsse, indem wir unseren Mandanten als nicht-geschäftsführende Vorstandsmitglieder und externe Unternehmensberater zur Seite stehen. Wir schaffen einen Mehrwert, indem wir konkrete Beratungsleistungen zu kritischen unternehmerischen oder institutionellen Risikothemen erbringen, dadurch Bewusstsein für relevante Themen schaffen und Risiken aufdecken und die Entscheidungsprozesse deutlich verbessern.

IP-Rechte und Medienrecht

Im Zuge der Globalisierung und Digitalisierung hat der Schutz und die Durchsetzung von geistigem Eigentum an Bedeutung gewonnen und ist für viele unserer Mandanten von entscheidender Bedeutung. Unsere multijurisdiktionale Expertise in diesem Bereich ermöglicht es uns, unsere Mandanten im Einklang mit lokalen und internationalen Gesetzen zu geistigen Eigentumsrechten und Geschäftsgeheimnissen zu beraten.

Schutz von Geschäftsgeheimnissen
Gesetze zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen schützen geheime Informationen, die ein Unternehmen schafft oder zusammenstellt und die ihm einen wirtschaftlichen Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten verschafft. Geschäftsgeheimnisse können, wenn sie nicht geschützt sind, durch unzulässige Mittel wie Diebstahl, unbefugtes Eindringen, Hacking oder Verletzung einer Vertraulichkeitsvereinbarung an Dritte weitergegeben werden. Wir helfen unseren Mandanten, ihre vertraulichen Geschäftsinformationen zu schützen, indem wir interne Verfahren und Richtlinien einführen, um rechtlich durchsetzbare Vertraulichkeitsverpflichtungen zu gewährleisten.

Markenzeichen und Markenmanagement
Das Markenrecht schafft Nutzungsrechte an Wörtern, Phrasen, Symbolen und anderen Indikatoren, die die Quelle oder das Sponsoring von Waren oder Dienstleistungen identifizieren. Der Inhaber einer gültigen Marke kann andere davon abhalten, seine Marke oder eine ähnliche Marke in Zusammenhang mit ähnlichen Waren und Dienstleistungen zu verwenden. Wir beraten unsere Mandanten während des gesamten Lebenszyklus von Marken, von der Auswahl und Übernahme über die Registrierung und Durchsetzung bis hin zur Lizenzierung und Markenverletzungsprozessen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Grundstücksrecht

Die Agema Analysts Rechtsanwaltskanzlei bietet nationalen und internationalen Immobilieneigentümern oder potenziellen Käufern von Immobilien, ob gewerblich oder privat, rechtliche Beratung und Vertretung in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Wir unterstützen unsere Mandanten ferner bei Immobilien-Joint-Venture-Verträgen, Gründung von GmbHs und Personengesellschaften für Immobilientransaktionen und Immobilien.

Vertriebs- & Franchiserecht

Wenn Sie beabsichtigen, Ihr Geschäft durch Agenturen oder Franchising zu erweitern, ist es entscheidend, das Agentur- und Vertriebsrecht zu verstehen. Aufgrund ihres weltweiten Netzwerks berät und unterstützt die Agema Analysts Rechtsanwaltskanzlei inländische, nationale und internationale Hersteller, Händler, Franchisegeber sowie Einzelunternehmer im Vertriebs-, Franchise- und Agenturrecht in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Von der Gestaltung von Handelsvertreterverträgen und Registrierung solcher Verträge bis hin zu Kündigungsrechtsstreitigkeiten unterstützt die Agema Analysts Rechtsanwaltskanzlei ihre Mandanten, die weltweit wachsen wollen, um ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Fusionen, Übernahmen und Joint Ventures

Fusionen und Übernahmen (M&A) sind zwei verschiedene Formen von Geschäftstransaktionen, die beide zur Konsolidierung von zwei Unternehmen zu einem führen und eine gewisse Fähigkeit erfordern, nicht nur rechtliche Praktiken, sondern auch Geschäftspraktiken zu verstehen. Solche Transaktionen sind wesentliche Ereignisse für Unternehmen und Geschäftsinhaber und können weitreichende Auswirkungen für die beteiligten Parteien haben. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, bereits in den frühen Phasen einer potenziellen Fusion und Übernahme rechtlich vertreten zu sein. Wir vertreten ein breites Spektrum von Mandanten in verschiedenen Branchen.

Sorgfaltspflicht
Ein sorgfältiger und gründlicher Due-Diligence-Prozess ist für alle M&A- oder JV-Transaktionen von entscheidender Bedeutung, aber noch wichtiger in Schwellen- und Grenzmärkten, in denen entscheidende Informationen oft nicht leicht verfügbar oder zugänglich sind und besondere lokale Expertise erfordern, um relevante Daten aufzudecken oder zu extrahieren. Wir helfen unseren Mandanten, kritische Informationen aus kompetenten und legalen Quellen zu sammeln und zu analysieren, die für bestimmte Transaktionen von hoher Relevanz sind, um so die Interessen unserer Mandanten zu wahren. Dies trägt dazu bei, Transaktionen unserer Mandanten optimal zu strukturieren und aufgedeckte Risiken und Bedenken frühzeitig und umfassend anzugehen, um eine fundierte Entscheidung für oder gegen eine M&A- oder JV-Transaktion zu treffen.

Geschäftspartner-Due-Diligence und Background Screening
Bevor Unternehmen vertragliche oder geschäftliche Beziehungen eingehen und/oder eine M&A- oder JV-Transaktion einleiten, ist es unerlässlich, eine gründliche Due-Diligence-Prüfung von Geschäftspartnern und ein Hintergrundscreening von potenziellen Kooperations- oder Geschäftspartnern, zukünftigen Anteilseignern, wirtschaftlichen Eigentümern oder Kunden durchzuführen, um bestmöglich das Reputations- oder Compliance-Risiko zu mindern und schwerwiegende Folgen wie strafrechtliche Ermittlungen und Verfolgung, Listung auf internationalen oder internen Compliance-Screening-Listen und/oder den Verlust langfristiger Geschäftsbeziehungen zu vermeiden. Wir unterstützen unsere Mandanten bei der Durchführung einer gründlichen Due-Diligence-Prüfung von Geschäftspartnern und einem Background-Screening von potenziellen Geschäftspartnern, Anteilseignern oder Kunden unter Wahrung der Vertraulichkeit, um die Unternehmen unserer Mandanten vor Reputationsrisiken zu schützen.

Kartell- und Wettbewerbsrecht
Das Kartellrecht soll Preisabsprachen, wettbewerbswidrige Praktiken und den Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung verhindern. Global agierende Unternehmen spüren die zunehmenden Auswirkungen neuer Wettbewerbsgesetze und die immer anspruchsvollere Durchsetzung des Wettbewerbsrechts auf der ganzen Welt. Wir beraten unsere Mandanten im Zusammenhang mit kartell- und wettbewerbsrechtlichen Herausforderungen auf nationaler und internationaler Ebene und bieten eine Gesamtstrategie und deren Umsetzung an.

Außenhandel, Exportkontrolle, Zollrecht & Legal Compliance

Exportkontrollen können verschiedenste Formen annehmen und sind Maßnahmen der Regierung, die im Warenhandel eingesetzt werden, um öffentliche politische Ziele zu erreichen. Internationale Geschäftsinhaber, Händler und Dienstleister stehen aufgrund der sich ständig ändernden Regeln und Vorschriften in Bezug auf Sanktionen, Verbote und Exportkontrollen vor Herausforderungen. Agema Analysts Rechtsanwaltskanzlei berät Mandanten in einer Vielzahl von internationalen Handelsangelegenheiten.

Regulierung, Compliance und Handelssanktionen
Das Regulierungs-, Handelssanktions- und Compliance-Umfeld entwickelt sich in den Schwellenländern aufgrund schneller politischer Veränderungen und abrupter Änderungen in der Regierungspolitik und -strategie schnell weiter. Unternehmen müssen mit den gesetzlichen Veränderungen Schritt halten, weshalb sie schnell und proaktiv relevante Handelssanktions- und Compliance-Frameworks innerhalb ihrer allgemeinen Risikomanagementfunktion einführen, um erhebliche Compliance-Risiken zu minimieren. Unser Team unterstützt Unternehmen dabei, anwendbare regulatorische, handelsrechtliche Sanktionen und Compliance-Risiken zu verstehen. Zudem entwerfen und integrieren wir robuste und umfassende Compliance-Frameworks in Kundenorganisationen, die helfen, die Auswirkungen von Risiken zu verhindern oder zu mindern.

Compliance Trainings
Das Verständnis der Risikolandschaft von Unternehmen, insbesondere in Schwellen- und Grenzländern, ist der Schlüssel für die Schaffung widerstandsfähiger und nachhaltiger Unternehmen in einem unbeständigen Umfeld. Basierend auf unserem tiefen Verständnis für die Herausforderungen der Zielmärkte, helfen wir Unternehmen dabei, robuste Risikorahmenbedingungen zu entwickeln, einzuführen und ihre Geschäftstätigkeit sicher zu betreiben, abgeschirmt von juristischen, regulatorischen, Compliance-, Sanktions- und Streitfragen-Risiken.

Investition und Markteintritt

Wir unterstützen unsere internationalen Mandanten mit spezifischer und kritischer Investitionsstrukturierung, Markteintrittsstrategie und Unternehmensgründungsberatung in der EU, dem Nahen Osten und Afrika.

Auslandsmarkteintritt und Investitionsstrukturierung
Der Eintritt in neue Märkte und die Etablierung in einer nicht vertrauten Jurisdiktion kann herausfordernd und riskant sein. Wir unterstützen Investoren und neue Marktteilnehmer bei der Definition und Umsetzung ihrer optimalen Markteintrittsstrategie, die ihren Bedürfnissen und Zielen entspricht und berücksichtigen dabei kritisch Risikofaktoren, Beschränkungen, Einschränkungen sowie Chancen des Zielmarktes. Unsere tiefen Einblicke in die Dynamik der anwendbaren juristischen Risiken, der Compliance, der regulatorischen und wirtschaftlichen Faktoren ermöglichen es uns präzise und relevante Beratungsleistungen zu erbringen.

Beratung zu Geschäftsexpansions- und Wachstumsstrategien sowie zur Strukturierung strategischer Partnerschaften
Geschäftsausweitungen und die Entwicklung effektiver Wachstumsstrategien hängen nicht nur vom mikro- und makroökonomischen Umfeld ab, sondern auch von anderen spezifischen externen Faktoren wie vorgegebenen rechtlichen und regulatorischen Einschränkungen, die sich auf die Expansionspolitik von Unternehmen auswirken. Wir helfen unseren Mandanten, den regulatorischen Rahmen des Zielmarktes, die wirtschaftlichen Einflussfaktoren, die Regierungspolitik und die politischen Trends aus kurz-, mittel- und langfristiger Perspektive zu verstehen, um eine fundierte und solide Entscheidungsfindung zu ermöglichen. Das Sammeln und Auswerten wichtiger Geschäftsinformationen unterstützt unsere Mandanten effizient in ihrem Entscheidungsprozess.

Beratung zu rechtlichen und juristischen Risiken | Beratung zu strittigen wirtschaftlichen und prozessualen Risiken
Die Gesetzeslandschaft in Schwellen- und Grenzmärkten unterliegt aufgrund sich schnell entwickelnder politischer, sozioökonomischer Landschaften, kultureller Veränderungen und sich verändernder Regierungspolitiken häufig raschen Veränderungen.

Damit Unternehmen sicher in einer sich schnell entwickelnden legislativen Umgebung und ständig ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen navigiert werden können, müssen Unternehmen robuste und agile Managementstrukturen und Risikorahmen erfassen, übernehmen und geeignete Ressourcen einsetzen, um potenzielle Risiken zu mindern. Wir helfen Organisationen dabei, gesetzliche und juristische Risiken zu antizipieren und zu managen, praktische Risikorahmen zu übernehmen und entsprechende Ressourcen aufzubauen, um potenzielle regulatorische und inhärente juristische Fallstricke zu vermeiden.

Strategische Risikominderungsberatung | Strategische Mediations- und Verhandlungsberatung | Inkassostrategieberatung
Rechtsstreitigkeiten sind zeitaufwendig, teuer und wirken sich oft negativ auf bestehende (Geschäfts-)Beziehungen zu den jeweiligen Partnern oder Kunden aus. Daher ist es wichtig, alle verfügbaren Instrumente auszuschöpfen, um strittige Angelegenheiten durch strategische Verhandlungen, Vergleiche und Mediationen zu managen oder wenn möglich zu verhindern, um wertvolle Partnerschaften und Kundenbeziehungen zu erhalten. Wir unterstützen Unternehmen dabei, potenziell umstrittene Geschäftsrisiken zu verstehen und zu managen sowie Verhandlungen, Vergleichsgespräche und Mediationen strategisch zu gestalten, um das Risiko von potenziellen Rechtsstreitigkeiten zu mindern. Im Falle eines unvermeidbaren Prozesses unterstützen wir unsere Mandanten bei der strategischen Planung, Vorbereitung und optimalen Durchführung von Rechtsstreitigkeiten zusammen mit den Prozessanwälten auf der Grundlage von fundierten Prozessuntersuchungen, Beweisprüfung und der Sammlung von Informationen des Falles, um Rechtsstreitigkeiten zu unterstützen und das bestmögliche Ergebnis für unsere Mandanten zu erzielen.

Rechtsstreitigkeiten und alternative Streitbeilegung

Wir verfügen über die Expertise auf dem Gebiet der Prozessführung und der alternativen Streitbeilegung und vertreten unsere Mandanten in allen Rechtsstreitigkeiten, Schiedsverfahren und Mediationsverfahren. Aufgrund unserer internationalen Erfahrung sind wir in der Lage, unsere Mandanten in Europa, dem Nahen Osten und Afrika zu vertreten.